Kooperationspartner

TSV Tierfreunde Münster e.V.

Herzstück des eingetragenen Tierschutzvereins „Tierfreunde Münster“ ist unser Tierheim. Der Aspekt Finanzierung stellt uns bei diesem rein ehrenamtlich und mit enorm viel Eigenleistung geführten Betrieb immer wieder vor hohe Anforderungen. Immerhin beherbergen wir regulär acht Tierarten und vermitteln rund 300 unserer Schützlinge pro Jahr in ein sorgsam ausgewähltes neues Zuhause. Den Tieren versuchen wir die Zeit bei uns vor allem durch das Konzept der Gruppenhaltung angenehm zu machen. Wie sehr wir unsere Bewohner im Blick und im Herzen haben, zeigt die Tatsache, dass selbst jedes noch so winzige Wesen einen Namen und eine Beschreibung auf unserer Homepage erhält.

Die Idee „Amelie“ wurde bei uns geboren. Wir haben über die Jahre viele alte Katzen sehr leiden sehen, weil sie am Ende ihres Lebens aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen wurden. Die menschlichen Betreuer litten mit. Wir wollten schon überhaupt keine alten Katzen mehr aufnehmen, weil man ihnen im Heimbetrieb nicht gerecht werden kann. Als dann noch unsere Seniorin Amelie starb, weil wir keine Pflegestelle für sie finden konnten, waren wir tief getroffen und machten uns schwere Vorwürfe. Pflegestellen sind unsagbar wertvoll. Dabei denken wir nicht nur an die Tiere, sondern auch an die von dieser Aufgabe erfüllten Menschen.